23:26 Uhr | 21.09.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 

Neuigkeiten
20.03.2015, 23:03 Uhr Übersicht | Drucken
CDU Essen nominiert Kufen
Überwältigende Mehrheit

Mit einem überwältigenden Ergebnis sprach sich die Kreisvertreterversammlung der CDU Essen für Thomas Kufen als Oberbürgermeisterkandidaten aus. 178 Stimmen der 180 anwesenden Vertreter konnte der 41jährige CDU-Politiker auf sich vereinen. Ein Ergebnis, das die große Geschlossenheit der Essener CDU zeigt und ein gutes Zeichen für den kommenden Bürgermeisterwahlkampf ist.

Eines der vielen CDU-Mitglieder, die überzeugt und engagiert hinter Kufen stehen, ist der erste direkt gewählte Oberbürgermeister der Stadt Essen, Dr. Wolfgang Reiniger, der von 1999 bis 2009 in Essen regierte. Mit einer mitreißenden Rede wies er auf die Bedeutung der Wahl und vor allem auf die großen Erfahrungen von Thomas Kufen hin, die dieser in den letzten Jahren als Fraktionsvorsitzender und Landtagsabgeordneter erwerben und ausbauen konnte.

Kufen in seiner mit Begeisterung aufgenommenen Rede: "Aber die Verschuldung darf nicht jede Idee und Kreativität ersticken. Nach der Aufbruchszeit von 1999 bis 2009 hat sich jetzt Mehltau und Passivität über unsere Stadt gelegt. Dabei könnten wir so stolz sein auf unsere Stadt, stolz auf unsere reiche Geschichte, stolz auf unsere lange Stadttradition, stolz auf die Wandlungsfähigkeit unserer Stadt, stolz auf die Vielfältigkeit der Stadtteile, stolz auf die Aufbauleistung und stolz auf die harte Arbeit, die hier von Männern und Frauen geleistet wurde und wird. Ich will Essen zu einer ,Stadt der neuen Chancen‘ machen."


Thomas Kufen im Kreise von Dr. Wolfgang Reiniger und Franz-Josef Britz
 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.21 sec. | 25502 Visits